Autogenes Training · 26. November 2018
Kennst Du dieses Phänomen? Du beginnst Dich zu entspannen und plötzlich startet Dein Körper etwas ganz anderes? Er bebt und zittert und Du verlierst die Kontrolle.

Achtsamkeit · 19. November 2018
Dieser Monat ist wirklich wunderbar. Er lädt uns dazu ein, über festgefahrene Muster, Glaubenssätze und Strukturen nachzudenken.

Autogenes Training · 15. November 2018
Was sind eigentlich Schlafstörungen? Und wie kann das Autogene Training Dir dabei helfen? In diesem kurzen Video erfährst Du mehr über Schlafstörungen und was sie Dir über Dich und Deinen Körper verraten.

16. August 2018
🦋 Changes Teil 1 🦋 Wie angekündigt möchte ich Euch so gern erzählen von den großen Veränderungen der letzten Zeit. So manches Mal denke ich, das kann doch nicht alles in einem einzigen Jahr passiert sein?! Und doch! Vielleicht kennst Du auch solche Zeiten, die wie rasend vorüber ziehen und dabei alles auf den Kopf stellen. Nichts bleibt an seinem Platz. Alles fügt sich neu, ob Du willst oder nicht. ✨ Was war also die erste richtig große Veränderung? ✨ Ein Abschied. Der...

15. Juli 2018
Würdest du dich als Perfektionisten bezeichnen? Hast du das Gefühl, du müsstest immer noch etwas besser machen, anders machen, genauer machen, schneller machen? Kannst du nach einer Arbeit schlecht loslassen und fällt dir immer noch etwas ein, was du gerne verbessern möchtest, ändern möchtest? Vergleichst du dich und dein Schaffen mit anderen Menschen und hast dabei das Gefühl, niemals so gut zu sein wie die anderen? Falls ja: wie geht es dir damit? Wenn du dich wohl damit fühlst,...

Achtsamkeit · 13. Juli 2018
Gedanken sind wie Wolken Manche von ihnen fliegen ganz leicht vorbei. Andere sind dunkel und schwer wie Gewitterwolken. Manche stürmen durch deinen Kopf, rasen vorbei in höchster Geschwindigkeit. Und andere drücken schwer aufs Gemüt, sie bleiben, kleben in dir, über deinem Kopf. So wie es federleichte Wolken gibt, gibt es auch ganz leichte freie Gedanken, die dich umspielen, die vorbeischweben wie kleine Federn und wieder andere, die sich über dir halten, dich festhalten, die sich nicht...

Gefühle · 13. Juli 2018
Sicher hast du schon viel davon gehört, darüber gelesen, dich damit beschäftigt: Die große Kunst des Loslassens. Und wie oft ist das so leicht dahingesagt. "Lass es einfach gehen. Lass es los. Belaste dich nicht damit." Und doch: dir begegnet ein bestimmter Mensch, du erlebst eine bestimmte vielleicht stressige Situation, und schon landest du in alten Mustern, reagierst auf eine dir bekannte Art und Weise. Und bist am Ende nicht zufrieden, nicht glücklich damit, wie es gelaufen ist. Wie...

Achtsamkeit · 04. Juli 2018
Nichts einfacher als das. Oder? So klingt es doch easy. Ich erkenne, dass mir etwas fehlt und erfülle mir mein Bedürfnis. Und schon geht's mir wieder besser. Hm und was ist, wenn ich spüre: irgendetwas stimmt nicht, ich hab aber leider keine Ahnung, was genau mit mir los ist! Geschweige denn, wie ich die Situation und mein ungutes Gefühl verändern könnte. Vielleicht geht es dir so, dass du dich schnell gestresst fühlst? Dass du ziemlich schnell an die Decke gehst, wütend bist auf dich?...

03. Juli 2018
Kennst du das? Du würdest dich so gerne entspannen und zur Ruhe kommen, ganz bei dir sein und dieses gute Gefühl haben, in einem inneren Frieden zu sein. Und gerade wenn du dich so danach sehnst, sieht es im Außen oft ganz anders aus. Die Welt scheint sich in riesiger Geschwindigkeit zu drehen und du hast das Gefühl die Kontrolle zu verlieren. Und je mehr du versuchst zu entspannen und gegen die Hektik zu kämpfen, desto schwieriger wird es, wirklich innerlich ruhig zu sein. Je mehr du...

Gefühle · 22. Juni 2018
Ich glaube an mich Ich glaube an mich Ich glaube an mich... Ist das so? Oder glaube ich nur an mich und meine Fähigkeiten, wenn andere es auch tun? Glauben andere vielleicht stärker an mich als ich selbst? Woher kommt mein Irrglaube? Meine Zweifel mir selbst gegenüber? Wer hat mir das eingebrockt? Andere? Ich selbst? 'Glaube' ist ein starkes Wort und ja - völlig zu Recht. Mit ihm lassen sich Berge versetzen. Glaube kann unerschütterlich sein. Glaube geht Hand in Hand mit Vertrauen, mit...

Mehr anzeigen